Fraunhofer IBP
Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg

Auswahl des Gebäudetyps, der Ihrem Gebäude am ähnlichsten sieht:

Freistehendes Einfamilienhaus
Gebäudegruppe
Freistehendes Einfamilienhaus
Nutzfläche AN
100 - 200 m²
Wohnfläche
90 - 180 m²
Bruttovolumen
305 - 625 m²
Fensterfläche AF bei 15% Fensterflächenanteil
10 - 30 m²
Fensterfläche AF bei 20% Fensterflächenanteil
20 - 40 m²
Gebäudegruppe
Doppelhaushälfte
Nutzfläche AN
137 - 202 m²
Wohnfläche
114 - 187 m²
Bruttovolumen
428 - 631 m²
Fensterfläche AF bei 15% Fensterflächenanteil
21 - 30 m²
Fensterfläche AF bei 20% Fensterflächenanteil
28 - 40 m²
Gebäudegruppe
Reihenmittelhaus
Nutzfläche AN
137 - 202 m²
Wohnfläche
114 - 187 m²
Bruttovolumen
428 - 631 m²
Fensterfläche AF bei 15% Fensterflächenanteil
21 - 30 m²
Fensterfläche AF bei 20% Fensterflächenanteil
28 - 40 m²
Gebäudegruppe
Kleines Mehrfamilienhaus
Nutzfläche AN
170 - 331 m²
Wohnfläche
139 - 280 m²
Bruttovolumen
530 - 1034 m²
Fensterfläche AF bei 15% Fensterflächenanteil
26 - 50 m²
Fensterfläche AF bei 20% Fensterflächenanteil
34 - 66 m²
Gebäudegruppe
Großes Mehrfamilienhaus
Nutzfläche AN
359 - 2271 m²
Wohnfläche
288 - 1731 m²
Bruttovolumen
1122 - 7096 m²
Fensterfläche AF bei 15% Fensterflächenanteil
54 - 341 m²
Fensterfläche AF bei 20% Fensterflächenanteil
72 - 454 m²

Sind Ihnen die geometrischen Größen des Gebäudes bekannt?

Nein, ich möchte mit der Bandbreite der typischen Größen des Typgebäudes weiterarbeiten.
Bei diesem Modus wird mit den Typgebäuden weitergearbeitet. Es wird lediglich eine Spanne angegeben, in dem sich typischerweise der Jahres-Primärenergiebedarf bei üblichen A/V Verhältnissen befindet.
Ja, mir sind geometrischen Größen bekannt.
Geometrischen Größen wie die Gebäudekompaktheit und die beheizte Wohnfläche oder das beheizte Volumen und die Hüllfläche sind bekannt. Es wird nicht mit der typischen Bandbreite der geometrischen Parameter des Typgebäudes gerechnet.
Ich kenne die Gebäudekompaktheit (A/V Verhältnis) und die beheizte Wohnfläche. Ich kenne das beheizte Volumen und die Hüllfläche.
Startseite    Suche Seitenanfang Seite drucken Kontakt Impressum Datenschutz